Omas Apflelküchle/Apfelküchlein
Omas Apflelküchle/Apfelküchlein
Omas Rezeptewelt
Omas Rezeptewelt

Omas Apfelküchle/Apfelküchlein

Zutaten:

 

Für den Teig:

  • 3 Äpfel
  • 2 EL Zucker
  • 100 g Mehl
  • 2 Eier
  • 125 ml Milch
  • 1 EL Öl
  • 1 Prise Salz

 

Außerdem:

  • Öl zum Ausbacken
  • Zucker und Zimt zum Bestreuen

 

Zubereitung:

 

Äpfel schälen in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden und das Kerngehäuse entfernen (wer einen Kerngehäuseentferner hat, kann dies direkt nach dem Schälen tun, bevor die Äpfel in Scheiben geschnitten werden).

 

Apfelscheiben gleichmäßig mit 2 EL Zucker bestreuen und eine halbe Stunde ziehen lassen.

 

Für den Teig zunächst die Eier trennen.

 

Die Eigelbe zusammen mit dem Mehl, der Milch und 1 EL Öl zu einem dicken Teig verrühren.

 

Die Eiweiße mit einer Prise Salz mischen und steif schlagen zu Eischnee. Der Eischnee vorsichtig unter den Teig heben, sodass ein lockerer, aber immer noch dicker Teig entsteht.

 

Immer 4 Apfelscheiben gleichzeitig in die Teigschüssel geben und mit Teig bedecken.

 

Etwas Öl in einer Pfanne bei mittlere Stufe erhitzen. Je nachdem, wie groß euere Pfanne ist, könnt ihr nun mehrere Apfelscheiben gleichzeitig aus dem Teig nehmen und in der Pfanne verteilen. Dabei sollen die Apfelscheiben aber gut mit Teig bedeckt sein. Die Apfelküchle sehen fast aus wie amerikanische Pancakes. Die Küchle von beiden Seiten goldbraun anbraten, dann aus der Pfanne nehmen und mit Zimt und Zucker bestreuen.

 

Die Apfelküchle schmecken ganz wunderbar zu Kartoffelsuppe. Das Rezept findet ihr hier.

 

Tipp:

Anstatt die Äpfel in Scheiben zu schneiden, könnt ihr diese auch in kleine Stücke schneiden, die Apfelstückchen in den Teig einrühren und den Teig dann wie gehabt anbraten.

 

 

Äpfel schälen, entkernen & in Scheiben schneiden Äpfel schälen, entkernen & in Scheiben schneiden
Teig zubereiten Teig zubereiten
Apfelscheiben mit Teig bedecken Apfelscheiben mit Teig bedecken
Bei mittlerer Hitze beidseitig anbraten Bei mittlerer Hitze beidseitig anbraten
Mit Zimt und Zucker bestreuen Mit Zimt und Zucker bestreuen
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Omas Rezeptewelt