Überraschungs-Adventskalender aus Teelichtern
Überraschungs-Adventskalender aus Teelichtern
Omas Rezeptewelt
Omas Rezeptewelt

Adventskalender aus Teelichtern

Ihr braucht:

  • 24 Origamibögen (am besten noch 1-2 mehr zum "Üben", nicht allzu dünn, ca. 20 x 20 cm)
  • 24 Teelichter
  • Dünner wasserfester Stift ("permanent Marker")
  • Allerlei Krims-Krams zum Verzieren (Bänder, Zimtstangen, weihnachtliche Stanzfiguren, etc.)
  • 24 kreative Geschenkideen

 

Bastel-Anleitung:

Aus den Origamibögen müsst Ihr zunächst einmal die Boxen herstellen. Auf Youtube gibt es ganz tolle Video-Tutorials, wie man das macht. Einfach den Suchbegriff "origami schachtel" eingeben.

 

Wenn Ihr die 24 Boxen hergestellt habt, geht es an den Inhalt.

Eure Geschenkideen müsst Ihr auf den Boden des Teelichtes schreiben. Um die Kerze leichter aus der Aluschale zu bekommen, einfach die Teelichter für eine viertel Stunde ins Gefrierfach legen, dann lässt sie sich ganz leicht aus der Halterung lösen.

 

Auf den Boden des Aluschälchens könnt ihr nun mit dem wasserfesten Stift schreiben, was ihr "verschenken" möchtet - am besten kurz und knackig, da der Platz in einer Teelicht-Schale nicht üppig ist.

Beispiele:

  • Zusammen kochen
  • Spazieren gehen
  • Eis essen gehen
  • Geschirr spülen, Staubsaugen, Zimmer aufräumen, etc. (bietet sich an, wenn der Adventskalender ein Geschenk für die Mama ist^^)
  • Eine Massage
  • Filmeabend, etc.

Lasst Eurer Phantasie freien Lauf und gestaltet den Adventskalender so, dass er am besten zur Person passt, die ihn bekommt.

 

Gut trocknen lassen und danach die Kerze wieder in das Aluschälchen stellen.

Jeweils eine Box mit einem Teelicht befüllen und verschließen. Zum Schluss die Box hübsch verzieren.

 

Der Beschenkte wird sich natürlich erst einmal wundern, warum in allen Boxen nur Teelichter zu finden sind. Das eigentliche Geschenk kommt erst dann zum Vorschein, wenn die Teelichter angezündet werden.

Mann muss übrigens nicht warten, bis die Kerze komplett abgebrannt ist, damit das Geschenk zum Vorschein kommt: Nach circa einer Stunde ist das Wachs komplett flüssig und so durchsichtig, dass man das Geschriebene am Boden des Aluschälchens bereits erkennen kann.

 

Box falten Box falten
Teelicht Teelicht zur Weiterbearbeitung kühlen
Aluschale beschriften Boden beschriften
Kerze platzieren in Box Teelicht in der Box platzieren
fertige Box Box schließen und verzieren
Adventskalender Kalender verschenken
Kerze anzünden Teelicht anzünden
Das Geschenk wird sichtbar Geschenk entdecken
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Omas Rezeptewelt