Gemüsepaste
Gemüsepaste
Omas Rezeptewelt
Omas Rezeptewelt

Selbstgemachte Gemüsepaste(Gemüsebrühe)

Zutaten:

 

Grundzutaten:

  • 200 g Sellerie (Knolle)
  • 250 g Karotten
  • 100 g Zwiebeln
  • 150 g Zucchini
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g Tomaten
  • 50 g Champignons
  • 120 g grobes Meersalz
  • 1 EL Öl

 

Kräuter nach Wahl, bspw.:

  • Basilikum
  • Salbei
  • Rosmarin
  • Thymian
  • Mayoran
  • Petersilie

alternativ geht auch die gefrorene Kräutermischung von Iglo ;)

 

Optional:

  • 2 EL Weißwein (alternativ 2 EL Wasser)
  • 50 g Parmesan (kann auch weggelassen werden, wird aber dadurch würziger)

 

Zubereitung:

 

Das Gemüse und die Kräuter waschen, bei Bedarf schälen und klein schneiden.

 

Öl in einen Topf geben und erhitzen (mittlere Stufe). Zuerst die klein geschnittenen Zwiebeln hineingeben und andünsten, bis sie glasig werden. Restliches Gemüse mit in den Topf geben und 2-3 Minuten anbraten. Dann die Kräuter hinzugeben (Menge nach Geschmack). Zum Schluss das Salz und Weißwein (alternativ 2 EL Wasser) hineingeben und das Gemüse etwa eine Stunde einkochen (bei offenem Deckel), bis es ganz weich ist.

 

Zum Schluss Parmesan reiben und zum Gemüse geben.

 

Jetzt das Gemüse mit dem Stabmixer pürieren und die Paste noch heiß in Schraub- oder Weckgläser füllen. Die Gläser schließen und auskühlen lassen.

 

1 TL der Gemüsepaste entspricht etwa einem Brühwürfel Gemüsebrühe. Letztendlich könnt ihr aber natürlich die Menge, die ihr verwendet nach Geschmack selbst bestimmen ;)

 

Tipp:

Die Gemüsepaste hält sich mehrere Wochen im Kühlschrank. Man kann sie aber auch in Eiswürfelbehälter geben und einfrieren, so hat man bei Bedarf immer einen Gemüsewürfel zur Hand.

 

Das Gemüse und die Kräuter könnt ihr natürlich auch nach Geschmack austauschen.

Gemüse waschen und schälen Gemüse waschen und schälen
Gemüse und Kräuter klein schneiden Gemüse und Kräuter klein schneiden
Gemüse eine Stunde lang weich kochen Gemüse eine Stunde lang weich kochen
Gemüse pürieren und Paste in Gläser füllen und verschließen Gemüse pürieren und Paste in Gläser füllen und verschließen
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Omas Rezeptewelt