Omas Rezeptewelt
Omas Rezeptewelt

Vollkorn-Apfeltaschen

Zutaten:

 

Für den Teig:

  • 250 g Magerquark
  • 250 g Butter
  • 250 g Vollkornmehl
  • 80 g Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz

 

Für die Füllung:

  • 3 Äpfel
  • Zitronensaft
  • 2-3 EL Zucker (je nachdem wie süß es sein soll)
  • 1 TL Zimt
  • 1 Messerspitze Muskat

 

  • evtl Puderzucker zum Bestreuen

 

Zubereitung:

 

Backofen auf 180°C Umluft vorheizen

 

Mehl, Zucker, Salz und Backpulver mischen. Butter in Stücke schneiden und zu den trockenen Zutaten zufügen, Quark hineingeben und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten.

 

Für die Füllung die Äpfel schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Zucker, Zimt und Muskat zufügen und vermischen.

 

Den Teig dünn ausrollen und Kreise ausstechen (bspw. mit einem Glas).

 

Äpfel auf die Teigkreise geben und den Teig entweder zu einem Halbmond zusammenklappen oder einen zweiten Teigkreis auf die Apfelmasse legen. Bei beiden Varianten die Teigenden gut zusammendrücken.

 

Die Apfeltaschen mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und auf der mittleren Schiene des vorgeheizten Backofens (180° Umluft) etwa 15 Minuten backen, bis der Teig goldbraun ist.

 

Abkühlen lassen und bei Bedarf mit Puderzucker bestreuen.

 

 

 

 

Teig zubereiten Teig zubereiten
Apfelmasse zubereiten Apfelmasse zubereiten
Teig ausrollen und Kreise ausstechen Teig ausrollen und Kreise ausstechen
Äpfel auf die Teigkreise geben Äpfel auf die Teigkreise geben
Zweiter Teigkreis auf den ersten geben... Zweiter Teigkreis auf den ersten geben...
...oder zu Halbmonden zuklappen und die Teigenden festdrücken ...oder zu Halbmonden zuklappen und die Teigenden festdrücken
Apfeltaschen bei 180° 15 Minuten backen Apfeltaschen bei 180° 15 Minuten backen
Mit Puderzucker bestreuen Mit Puderzucker bestreuen
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Omas Rezeptewelt