Buttermilch-Pancakes
Buttermilch-Pancakes
Omas Rezeptewelt
Omas Rezeptewelt

Gefüllte Buttermilch-Pancakes

Zutaten:

 

für etwa 16-20 kleine Pancakes

  • 250 g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • 3 EL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 2 Eier
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 5 EL geschmolzene Butter
  • 400 ml/430 g Buttermilch
  • 120 g Sauere Sahne
  • Zum Füllen: beispielsweise Nutella, Macadamia Creme

 

Zubereitung:

 

Die Füllung muss am Abend vorher vorbereitet werden. Hierfür das Nutella (oder eine andere Füllung nach Wahl) in Kreisform auf ein Backpapier streichen und am besten in der Tiefkühltruhe über Nacht gefrieren lassen.

 

Für die Pancakes das Mehl, Backpulver, Zucker und Salz miteinander vermischen.

Danach die Butter schmelzen und zusammen mit den Eiern, Vanilleextrakt, Buttermilch und Saure Sahne verrühren. Die Mehlmischung einrühren, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Den Teig 10 Minuten ruhen lassen.

 

Zum Anbraten der Pancakes etwas Butter in einer Pfanne erhitzen (mittlere Stufe). Den Teig esslöffelweise in die Pfanne geben, sodass kleine Kreise entstehen. Wer keine Füllung möchte kann die Pancakes nach ein paar Minuten, wenn Sie goldbraun sind, umdrehen und die andere Seite auch kurz anbraten.

 

Wer die Pancakes mit Füllung haben möchte, muss zunächst einen Esslöffel Teig in die Pfanne geben und kurz anbraten, bis die Oberfläche des Teiges anfängt fest zu werden. Dann einen Nutellakreis nehmen und in die Mitte des Pancakes geben. Nochmal etwas Teig nehmen und den Nutellakreis bedecken (nicht zu viel Teig, das Nutella sollte gerade so bedeckt sein). Noch kurz warten, bis die Unterseite goldbraun ist, dann die andere Seite anbraten.

 

Ich habe es auch mal mit Lemon Curd probiert und einfach einen kleinen Teelöffel auf den Teig gesetzt, etwas Teig darauf gegeben, dann umgedreht und die andere Seite angebraten. Hat wunderbar funktioniert und sehr frisch geschmeckt.

 

Zum Servieren die Pancakes stapeln und beispielsweise mit Puderzucker bestreuen oder mit Ahornsirup übergießen.

 

Auf den Bildern sieht man die Füllungen leider nicht allzugut, weil ich helle benutzt haben, die keinen Kontrast zum Teig bieten. Geschmacklich sind die gefüllten Pancakes aber ein echtes Highlight.

 

 

Gefüllte Buttermilch-Pancakes


Gefüllte Buttermilch-Pancakes


By
Gefüllte Buttermilch-Pancakes
Prep time: , Cook time: , Total time:
Yield: 20 Stück

Nutella oder Macadamia Creme einfrieren Nutella oder Macadamia Creme kreisartig einfrieren
Teig zubereiten Teig zubereiten
Teig esslöffelweise in die Pfanne geben Teig esslöffelweise in die Pfanne geben
Nutella oder Macadamia Creme auf den Teig geben Nutella oder Macadamia Creme auf den Teig geben
Lemon Curd schmeckt auch sehr lecker Lemon Curd schmeckt auch sehr lecker
Andere Seite anbraten Andere Seite anbraten
Mit Ahornsirup und Puderzucker servieren Mit Ahornsirup und Puderzucker servieren
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Omas Rezeptewelt