Eulenmuffins
Eulenmuffins
Omas Rezeptewelt
Omas Rezeptewelt

Eulenmuffins

Zutaten:

Für die Muffins:

  • 150 g Zartbitterschokolade
  • 80 g Butter
  • 4 Eier
  • 90 g Zucker
  • 2 EL Mehl

 

Für die Eulen:

  • 24 Oreo-Kekse
  • 24 M&M oder Smarties
  • geraspelte Mandeln
  • 50 g Kuvertüre

 

Zubereitung:

 

Backofen auf 180°C (Umluft) vorheizen.

 

Die Schokolade in kleine Stücke brechen und zusammen mit der Butter im Wasserbad schmelzen.

Eier und Zucker schaumig schlagen und das Mehl unterheben. Schoko-Butter-Masse zufügen und alles zu einem geschmeidigen Teig verrühren.

 

Muffin-Förmchen in ein Muffinblech geben (wer wie ich sein Muffinblech nicht findet, kann die Förmchen auch mit einer Springform fixieren, allerdings laufen sie auch hier ein bisschen zur Seite aus und backen nicht sooo schön hoch).

Die Muffins im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 15-20 Minuten backen (Ober-/ Unterhitze).

 

Für die Eulen die Oreo-Kekse vorsichtig auseinanderziehen, sodass die weiße Füllung auf einer Seite der Kekshälften haften bleibt. In die Mitte der weißen Fläche ein M&M drücken, das müsste ohne Hilfsmittel ganz gut an der Creme haften bleiben. Das werden die Augen, deshalb achtet darauf, dass ihr jeweils immer 2 gleiche Farben habt.

 

Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und dann wieder etwas auskühlen lassen, sodass sie dickflüssig ist. Das hat den Grund, dass nachher die Oreo-Augen besser am Muffin kleben bleiben.

 

Nehmt euch nun einen Muffin und besteicht die Oberfläche komplett mit Kuvertüre. Dann gebt ihr auch noch einen kleinen Klecks von der Kuvertüre mittig auf die Rückseite von 2 Oreokeksen. Klebt die Kekse auf den Muffin und drückt sie etwas an, bis sie von selbst kleben bleiben. Für den Schnabel könnt ihr ein gelbes oder oranges M&M nehmen und unterhalb der Augen in den Muffin stecken. Am besten vorher mit einem Messer eine Rille reinschneiden, dann haftet das M&M besser.

 

Zum Schluss könnt ihr geraspelte Mandeln über die Augen auf den Muffin kleben, das gibt dann eine Gefiederartige Struktur. Hierfür die Mandeln einfach in etwas Kuvertüre tauchen.

 

Mit den restlichen Muffins genauso verfahren.

 

Tipp:

Wer es etwas gehaltvoller möchte, kann statt einer einfachen Schokoglasur die Muffins dünn mit Buttercreme oder Ganache bestreichen und dann die Oreos draufsetzen.

 

Eulenmuffins


„Eulenmuffins“


By
Eulenmuffins
Prep time: , Cook time: , Total time:
Yield: 12 Stück

Calories per serving: 00
Fat per serving: 00g

Muffins backen Muffins backen
Augen vorbereiten Augen vorbereiten
Kuvertüre schmelzen und Muffin bestreichen Schoki schmelzen und Muffin bestreichen
Augen, Schnabel & Mandeln auf die Muffins kleben Augen, Schnabel & Mandeln auf die Muffins kleben
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Omas Rezeptewelt