Construction Cake
Construction Cake
Omas Rezeptewelt
Omas Rezeptewelt

Construction Cake

Zutaten:

 

  • 1 großer Kuchen (Durchmesser ca. 26 cm)
  • 1 kleiner Schokokuchen (Durchmesser ca. 20 cm)
  • 50 g Schokolade
  • 1 kg grüner Fondant
  • 1 Tüte Schokobons (optional)
  • Smarties (optional)
  • Baustellenfahrzeuge

 

Zubereitung:

 

Die beiden Kuchen, die für den Construction Cake benötigt werden, könnt ihr frei nach eurem Geschmack wählen: Marmor, Rührkuchen, Biskuit, wer etwas Zeit hat, kann auch einen Zebrakuchen als Grundlage nehmen.

Wer lieber eine Backmischung nehmen möchte oder gar einen Fertigkuchen, kann das gerne machen. Im Prinzip möchte ich euch nur eine Anregung geben, wie man aus zwei einfachen Kuchen schnell und einfach eine tolle Kindergeburtstagstorte zaubern kann.

 

Zur Vorbereitung wird der kleine Kuchen in Form eines "Erdhügel" zugeschnitten. Die Stücke, die weggeschnitten wurden, werden dann fein zerkrümelt. Ihr könnt den "Erdhügel" ruhig großzügig zuschneiden, so dass genug Kuchen für die Krümel übrig bleibt. Der Hügel muss nicht allzu hoch sein.

 

Der große Kuchen wird zuerst mit Fondant eindeckt. Dafür das  Fondant dünn ausrollen, so dass man den Kuchen einmal komplett damit bedecken kann.

 

Die Schokolade schmelzen und den großen Kuchen dünn damit bestreichen. Dann mit dem vorher ausgerollten Fondant eindecken.

 

Auf das Fondant in der Nähe des Randes einen Klecks geschmolzene Schokolade geben und den zurechgeschnittenen Erdhügel drauf setzen. Kurz antrocknen lassen, dann auch diesen mit Schokolade bestreichen. Nun die Kuchenkrümel einmal ringsherum auf dem Erdhügel verteilen. Das ist zwar ne ziemliche Sauerei und Bedarf der Hilfe des Staubsaugers, um die Umgebung wieder sauber zu kriegen, aber der Effekt ist einfach schöner mit Krümeln auf dem Erdhügel ;)

 

Am unteren Teil des Hügels kann man nun mit einem Löffel ein kleines Loch "abtragen" das ist die Stelle, an der nachher der Bagger baggert. Auch der große Kuchen kann auf diese Weise noch ein bisschen bearbeitet und die so entstandenen Krümel auf und um den Kuchen verteilt werden.

 

Jetzt könnt ihr den Kuchen noch ein bisschen verzieren. Ich habe beispielsweise den unteren Rand mit halbierten Schokobons verziert, so dass ein schöner Abschluss entsteht und in der "Erde" noch ein paar Smarties verteilt.

 

Zum Schluss die Baustellenfahrzeuge auf dem Kuchen platzieren.

Kuchen backen Kuchen backen
Kleiner Kuchen zu einem "Erdhügel" schneiden Kleiner Kuchen zu einem "Erdhügel" schneiden
Kuchenreste zerkrümeln Kuchenreste zerkrümeln
Fondant mit etwas Stärke ausrollen Fondant mit etwas Stärke ausrollen
Kuchen mit geschmolzener Schoko eintreichen und mit Fondant eindecken Kuchen mit geschmolzener Schoko eintreichen und mit Fondant eindecken
Erdhügel mit Schokolade auf den Fondant kleben und dann mit Schoko einstreichen Erdhügel mit Schokolade auf den Fondant kleben und dann mit Schoko einstreichen
Den Erdhügel und Kuchen mit den Krümeln bestreuen und verzieren Den Erdhügel und Kuchen mit den Krümeln bestreuen und verzieren
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Omas Rezeptewelt